K640 815 Aufstehen Fällt Schwer APR 18

Alia – ICH PROTESTIERE !!!

Grmmmlllwfffwfff meine lieben Leser,

es wird langsam aber sicher echt Zeit, dass mein Ghostwriter Robert sich auch Zeit nimmt und wieder von meinen Abenteuern berichtet. Meine beiden Nacktnasen und Rudelchefs nehmen sich seit ein paar Wochen ziemlich wenig Zeit für mich arme, arme, vernachlässigte Fellnase. ICH PROTESTIERE !!!

Zuerst buddeln und schaufeln sie jede Menge Erde und Steine im Garten hin und her. Ja, so eine staubige Grube ist ein schöner Platz zum Ausruhen, ich würde aber trotzdem lieber toben und Ball spielen. ICH PROTESTIERE !!!

Dann kommen immer wieder mal große Laster und bringen Riesenpackerl. Da stecken aber meist nur Bretter drin, keine Gutzis, kein Spielzeug für mich. ICH PROTESTIERE !!!

Als erstes kam so ein fassähnliches Ding mit einem Rohr dran, wo manchmal stinkender Rauch rauskommt. Da drin ist Wasser, allerdings nicht für mich. Da steigen die beiden rein, vergessen mich voll und ganz und kommen wieder total entspannt raus. Fotografieren mag ich ja eigentlich nicht – aber der Robert, der fotografiert hier sogar die Birte lieber als mich. ICH PROTESTIERE !!! Aber echt !!!

Dann wird gehämmert, gesägt, geschraubt. Es gibt Tage, da sind Birte  und Robert so am Werkeln, dass sogar mein Spaziergang ausfällt, einmal haben sie bis es dunkel wurde auf dem Dach der neuen Hütte rumgehämmert. Und die Hütte, die ist auch nicht für mich, da bin ich mir sicher. Da steht jetzt ein Ofen drin, der noch nicht angeschlossen ist. Ich habe den Verdacht, dass sich meine Menschchen bald mal da reinlegen, die Tür zumachen und mich alleine draußen lassen. ICH PROTESTIERE !!!

Naja, wenigstens kam Tante Momo mit ihren beiden Menschchen wieder einmal an einem Wochenende zu Besuch. Da durfte ich Spielen und Toben bis zum Umfallen, Spazierengehen und Baden in der Alm. Nur was macht der menschliche Teil des Rudels am Abend? Richtig, ihr habt es ja sicher schon geahnt: Hüpft in das Fass und vergisst uns Fellnasen. WIR PROTESTIEREN !!!

Schaut so aus, als würde sich alles langsam wieder normalisieren, auch wenn immer noch jede Menge Bretter herumliegen. Naja, einen Vorteil hat das Ganze. Die Menschchen, die sind voll entspannt, wenn sie aus dem Fass rauskommen. Dann heißt es Liegestuhl- und Hängemattenkuscheln. Hmmm, von so voll entspannten Rudelmitglieder lässt man sich schon mal gerne streicheln. KEIN PROTEST.

Hmmmmschlllabbabbussssismmmm,
Eure Alia